Neuausrichtung unserer Dienstleistungen

Veröffentlicht am

23. Dez. 2020

Liebe Community,

Bezugnehmend auf unsere Ankündigung vom 1. Oktober 2020 betreffend der Neuausrichtung unserer Dienstleistungen möchten wir Euch über eine weitere Entwicklung informieren:

Die TenX Payments Europe AG bietet ihren Kunden aktuell verschiedene Dienstleistungen an, welche teils über Gruppengesellschaften der TenX-Gruppe ausgeführt werden (vgl. Ziffer 1.1.29 unserer ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN). Dies gilt insbesondere für die Verwahrung von blockchain-basierten Guthaben, welche sich in Euren TenX Wallets befinden. TenX Payments Europe AG hat eine gruppeninterne Vereinbarung mit der TenX Pte. Ltd. in Singapur, um solche Krypto-Verwahrdienstleistungen über die BitGo Inc. in Palo Alto, USA, anbieten zu können. Somit besteht Eure Kundenbeziehung in Bezug auf Eure TenX-Wallets derzeit mit der TenX Payments Europe AG, auch wenn Eure Krypto-Gelder auf Wallets bei der BitGo (dem führenden Anbieter für die institutionelle Verwahrung, den Handel und die Finanzierung von digitalen Vermögenswerten) hinterlegt sind, welche von der TenX Pte. Ltd. in Singapur gehalten werden. Klingt kompliziert, ist kompliziert. Deshalb möchten wir dies auch ändern.
Zukünftig wird Eure Kundenbeziehung mit der TenX Pte. Ltd. bestehen. Eure Krypto-Bestände befinden sich auch weiterhin in einer Wallet von BitGo, welche von der TenX Pte. Ltd. gehalten wird. TenX Pte. Ltd. ist berechtigt, Krypto-Verwahrdienstleistungen anzubieten. Was sich somit grundsätzlich ändert, ist der ganze “Papierkram”. Der Zugriff zu Euren Krypto-Beständen über die TenX-App, sowie die Sicherheitsstandards bleiben selbstverständlich unverändert - Eure Krypto-Bestände sind sicher. Auch wird die TenX Pte. Ltd. ihre Wallet-Dienstleistung kostenlos anbieten - es werden keine Gebühren in dieser Hinsicht anfallen.

Solltet Ihr nicht einverstanden sein, dass ein Teil Eurer Kundenbeziehung (die “Krypto-Verwahrung”) auf die TenX Pte. Ltd. übertragen werden soll, könnt Ihr gerne selbst den Transfer über die TenX-App initiieren, oder beauftragt uns mit der Übertragung Eurer Krypto-Bestände auf Eure private Wallet über unser Kundenportal auf der TenX-Website oder die TenX-App bis spätestens 30. Dezember 2020, Mitternacht (MEZ). In letzterem Fall müssen wir jedoch aus Sicherheitsgründen noch Eure Identität verifizieren, bevor der Transfer abgeschlossen werden kann. Bitte beachtet, dass Eure Kundenbeziehung mit der TenX Payments Europe AG in Bezug auf die Krypto-Verwahrung somit als beendet gilt.

Sollten wir bis zum 30. Dezember 2020, Mitternacht (MEZ), keine solche Anweisung erhalten, wird Eure Kundenbeziehung betreffend der Krypto-Verwahrung ab dem 1. Januar 2021 über die TenX Pte. Ltd. bestehen.

Die Adresse und die Kontaktdaten Eures neuen Wallet-Dienstleisters lautet wie folgt:
TenX Pte. Ltd.
11 Keppel Road, #07-00
ABI Plaza, Singapore 089057
Bei Fragen könnt ihr uns gerne jederzeit kontaktieren. Wendet Euch einfach an unser Help Center auf https://support.tenx.tech/hc/en-us.